Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Für eine Langzeit Auslandskrankenversicherung gibt es bestimmte Regeln und unterschiedlichste Tarife, ein Vergleich lohnt in jedem Fall!

Wenn Sie einen längeren Aufenthalt im Ausland planen, sei es als Student, als Rentner mit viel Freizeit oder als Berufstätiger in einem Expat- Programm, dann brauchen sie eine ganz spezielle Langzeit Auslandskrankenversicherung.

Wir erklären die Gründe und zeigen die TOP Angebote aus dem Test der Stiftung Warentest im FINANZtest Heft 10/2016.

Ein Reiseversicherung Vergleich ist in diesem Falle besonders wichtig, denn die Preisunterschiede und Leistungsunterschiede sind enorm.

Unser Tipp, der Testsieger 2016:

Hanse Merkur Langzeit Auslandskrankenversicherung bis 1 Jahr!

Für Reisen bis zu 365 Tagen
Keine Altersbegrenzung
Ohne Selbstbeteiligung

► Für längere Reisen bis zu 5 Jahren und Expatriates! 

Für langfristige Auslandsaufenthalte
Beitragserstattung bei vorzeitiger Rückreise
Geeignet für Expatriates

Auch empfehlenswert: Langzeit Auslandskrankenversicherung von unserem Partner Care Concept

Care Concept Angebot prüfen

Langzeit Auslandskrankenversicherung im FINANZtest Heft 10/2016, die Testsieger im Überblick

Infografik Test Langzeit Auslandskrankenversicherung im Finanztest Heft 10/2016

© ReiseschutzCheck.de / 10.2017

Eine Auslandsreise Krankenversicherung im herkömmlichen Sinne wird entweder für die Dauer des Urlaubs oder aber als Jahres-Auslandskrankenversicherung abgeschlossen. Innerhalb dieses Jahrestarifs sind es jedoch immer nur eine begrenzte Anzahl von Reisetagen, die von der Reisekrankenversicherung abgedeckt werden, üblicherweise etwa 35 Tage am Stück.


Wenn Sie einen längeren Aufenthalt im Ausland planen ist eine ganz spezielle Langzeit Auslandskrankenversicherung notwendig. Ein Vergleich ist in diesem Falle besonders wichtig, denn die Preisunterschiede und Leistungsunterschiede sind enorm.  In der Ausgabe 10/2016 hat die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift FINANZtest Reiseversicherungen für Langzeit-Aufenthalte im Ausland getestet. Alle Tarife sind ohne Selbstbeteiligung, was in der Reisekrankenversicherung immer empfehlenswert ist. Sonst bezahlen Sie jede kleine Apotheken Rechnung oder eine kurze medizinische Beratung immer aus eigener Tasche!

Langzeit Auslandskrankenversicherung im Vergleich, Test-Sieger 2016

Concordia

Langzeit Auslandskrankenversicherung Testsieger 2016

Concordia

Testnote: SEHR GUT 1,0

Bemerkungen: Preisgünstig bis zum Alter von 64 Jahren. Die USA sind als Reiseziel nicht mitversichert. Eine einjährige Reise kann ab 981,- Euro versichert werden. Soll die USA enthalten sein sind es 3.242,- Euro.

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung langzeit

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung langzeit

Hanse Merkur Reisekrankenversicherung langzeit

Testnote: SEHR GUT 1,3 

Unsere Empfehlung

Hanse Merkur Langzeit Auslandskrankenversicherung bis 1 Jahr!

Für Reisen bis zu 365 Tagen
Keine Altersbegrenzung
Ohne Selbstbeteiligung

Hanse Merkur Reiseversicherung

Würzburger Reiseversicherung / Travel Secure

Testsieger Würzburger Travel Secure

 TravelSecure AR-265 langzeit

Testnote: SEHR GUT 1,4

In unserem Reiseversicherung Vergleich direkt abschließbar, einfach "Reisekrankenversicherung" wählen, mit "Jahresreiseschutz NEIN" gelangen Sie zu Einzelversicherungen und können Ihren individuellen Reisezeitraum 90 Tage bis 365 Tage einstellen. 90 Tage bis 64 Jahre sind schon ab 297,- Euro abschliessbar.

Bemerkungen: Preis-Staffeln bis 64 / 65-74 / ab 75 mit maximaler Versicherungsdauer bis zu einem Jahr. Der Tarif ab 75 Jahren hat hohe Zuschläge. 

Travel Secure langzeit Auslandskrankenversicherung

Langzeit Auslandskrankenversicherung im Test, achten Sie auf große Tarifunterschiede!

Langzeit Auslandskrankenversicherung ein Muss auf Reisen

Die Stiftung Warentest hat in ihrem Heft Finanztest 10/2016 gut 67 Angebote zu Langzeit Auslandskrankenversicherungen unter die Lupe genommen. Wir erläutern noch einmal die Bedeutung  der Auslandskrankenversicherung auf Reisen.

 

Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung

Die Gründe für die Preisunterschiede in den langzeit Angeboten

Leistungen der Langzeit Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung

Der Wert einer langzeit Auslandskrankenversicherung

Langzeit Auslandskrankenschutz, Gültigkeiten und Laufzeiten

 

Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung

Haben Sie nur die gesetzlich Krankenversicherung im Gepäck, bezahlen sie den Krankenrücktransport in jedem Fall selbst und die Krankenkasse kommt auch nur für Leistungen innerhalb der EU oder Ländern mit einem Sozialversicherungsabkommen auf. Ausführliche Informationen dazu hier.

 

Gründe der Tarifunterschiede bei langzeit Auslandskrankenversicherungen

Gerade bei einer Langzeit Auslandskrankenversicherung gibt es sehr viele Unterschiede bei der Auswahl zu beachten:

• Zum einen ist das Alter der Reisenden wichtig.

Tarife für junge Leute, die nach der Schule, oder vor dem Studium ein Jahr lang die Welt entdecken wollen, sind wesentlich günstiger.

Auslandskrankenversicherungstarife für Rentner, die mehrere Monate auf den kanarischen Inseln überwintern wollen sind hingegen mit hohen Zuschlägen belegt.

• Auch gilt es das Reiseziel zu beachten!

Wer einen längeren Aufenthalt in den USA plant, der muss in jedem Fall mit Zuschlägen oder wesentlich teureren Tarifen rechnen. Im Finanztest 2016 wurden Angebote für Einzelpersonen geprüft, alle Tarife ohne Gesundheits Fragen und für Reisezeiträume von 90 Tagen bzw. 365 Tagen.

Wie bei einer Auslandskrankenversicherung üblich, hängt die Tariffindung von der Zahl der Tage im Ausland, ihrem Alter und ihrem Zielgebiet ab. Ein Aufenthalt in den USA bedingt auch eine höhere Auslandskrankenversicherungsprämie.

Im Schnitt liegt eine Langzeit Auslandskrankenversicherung bei einem Preis zwischen ein bis drei Euro pro Tag, sofern man Amerika ausschließt. Ist die USA inkludiert werden es leicht 5-8 Euro täglich. Personen mit einem Alter über 65 Jahren müssen entsprechende Zuschläge zu den Tagestarifen bezahlen.

 

Leistungen der Langzeit Auslandskrankenversicherung der Hanse Merkur

Die Langzeit Auslandskrankenversicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung bietet Reiseschutz bis zu einem Jahr oder bis zu fünf Jahren. Die folgenden Leistungen sind für Ihren Langzeit Auslandsaufenthalt enthalten:

• Kosten für die medizinische Behandlung und den Aufenthalt im Krankenhaus

• Vom Arzt verschriebene Medikamente

• Krankentransport zur nächst gelegenen Klinik

• Falls notwendig Organisation und Kosten für einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport nach Deutschland

• Zahnbehandlungen während Ihres Langzeit Auslandsaufenthaltes

• Anreise von Familienmitgliedern bei längerem Krankenhausaufenthalt

• 24 Stunden Notrufservice weltweit und deutschsprachig

• Keine Selbstbeteiligung, keine Altersbegrenzung

• Schon ab 1,15 € am Tag (unter 65 Jahre, ohne USA und Kanada)

Zusätzliche Leistungen in der Langzeit Auslandskrankenversicherung der Hanse Merkur für einen Aufenthalt bis zu 5 Jahren:

• Taggenaue Beitragserstattúng bei vorzeitiger Rückreise

• Kosten für ärztlich verordnete Massagen

• Vorsorgeuntersuchungen (Tarif Profi)

Es gibt jedoch auch Einschränkungen im Tarif bis fünf Jahre Aufenthalt:

• Langzeit Auslandskrankenversicherung bis fünf Jahre kann nur bis zum alter von 75 Jahren abgeschlossen werden

• Je Schadensfall wird eine Selbstbeteiligung in Höhe von 25,- € fällig

 

► Auslandskrankenversicherung Langzeit bei unserem Partner Care Concept
 

Eine langfrsitge Auslandskrankenversicherung Expat kann für Aufenthalte zwischen sechs Monaten bis zu fünf Jahren abgeschlossen werden. Das Höchstalter beträgt 75 Jahre.

Folgende Leistungen werden erbracht:

• ambulante und stationäre Krankenhausbehandlung
• zahnmedizinische Behandlung
• von Ärzten verschriebene Heil und Hilfsmittel
• etwaige Vorsorgeuntersuchungen
Sie können Ihre Langzeit Auslandskrankenversicherung bei Care Concept beliebig oft verlängern bis zum maximalen Höchstalter.

 

Der Wert einer langzeit Auslandskrankenversicherung

Eine private Auslandsreisekrankenversicherung ist grundsätzlich immer sinnvoll, denn sie schützt vor Behandlungskosten, Kosten für Medikamente und ärztliche Beratung. Und das Wesentlichste, sie garantiert Ihnen einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport in jedem Fall, während die gesetzliche Krankenversicherung dafür niemals aufkommt.

Neben der Übernahme der Kosten für die Krankenbehandlung im Ausland, tritt die Langzeit Auslandskrankenversicherung auch für einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ein. So können Sie bei einer schwereren Erkrankung wesentlich einfacher und auf Kosten der Auslandskrankenversicherung Expat ihre Reise ins Heimatland antreten.

Denn es ist unbestritten, dass die Genesungswahrscheinlichkeit zuhause bei Verwandten und Bekannten wesentlich höher liegt als alleine im Ausland.

Sollten Sie sich noch nicht sicher sein ob Ihr Aufenthalt im Ausland drei Monate oder doch länger als ein Jahr dauert, können Sie mit einer kurzfristigen Reisekrankenversicherung starten und dann die Auslandskrankenversicherung Langzeit anschließen, so dass sie in keinem Fall ohne Krankenversicherung im Ausland dastehen und auch jederzeit Ihren Auslandsaufenthalt abbrechen können ohne auf Krankenversicherungskosten sitzen zu bleiben.

Wer ohne Auslandskrankenversicherung seine Reise beginnt, spielt zwar nicht mit seiner Gesundheit, aber mit Sicherheit mit seinem finanziellen Polster und den Rücklagen für weitere entspannte Urlaubsreisen.

 

Auslandskrankenversicherung Langzeit, Laufzeiten und Gültigkeit

Wenn Sie Ihre Langzeit Auslandskrankenversicherung für mehr als zwölf Monate beantragt haben, haben Sie in dieser Zeit auch ca. sechs Wochen Versicherungsschutz in Deutschland. Dies dient für Besuche der Familie zuhause bzw. kürzere Aufenthalte im Heimatland.

Sollten Sie früher als geplant in ihre Heimat Deutschland zurückkehren, so wird ihnen die Auslandskrankenversicherung für die nicht genutzten Tage anteilig wieder zurückerstattet.

► Bedingungen für eine Langzeit Auslandskrankenversicherung

Üblicherweise müssen sie für die Auslandskrankenversicherung Langzeittarife einen Arbeitsvertrag im Ausland oder einen Studiennachweis im Ausland vorlegen. Der Versicherungsbeginn muss vor ihrer Abreise ins Ausland liegen. Für eine Langzeit Auslandskrankenversicherung ist normalerweise keine vorherige Gesundheitsprüfung nötig.

Bitte beachten Sie, ob die gewählte Auslandskrankenversicherung auch in den USA gilt. Das dortige Gesundheitssystem wird von privatwirtschaftlichen Rahmenbedingungen geprägt und deshalb sind die Krankenbehandlungen in den Vereinigten Staaten extrem teuer und kostenintensiv. Aus diesem Grund haben viele Auslandskrankenversicherungen die USA von ihren Leistungen ausgeschlossen bzw. erhaben hohe Zuschläge für die USA.

Die Langzeit Auslandskrankenversicherung kann ab 60 Tage oder bis zu fünf Jahren Dauer abgeschlossen werden. Es sind innerhalb der höchst Versicherungsdauer jederzeit Verlängerungen möglich. Bitte achten Sie auch auf einen Selbstbehalt. Wir empfehlen den Abschluss der Langzeit Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbehalt.

Auch unter dem Namen Auslandskrankenversicherung Expat werden die genannten Tarife angeboten. Dies kommt von dem englischen Wort Expatriat, Auswanderer. Somit ist die Produktbezeichnung auch Programm und zeigt für welchen Zweck eine Auslandskrankenversicherung Langzeit gedacht ist.

Grundsätzlich ist die Langzeit Auslandskrankenversicherung dafür gedacht nach einem längeren Aufenthalt wieder ins Heimatland Deutschland zurückzukehren. Sollten Sie eine andere Planung verfolgen benötigen sie eine Krankenversicherung in ihrem Zielland.


Üblicherweise wird bei Versicherungsabschluss ein Wohnsitz in Deutschland verlangt, den sie nachweisen müssen. Wenn Sie nach einem Jahr Langzeit Auslandskrankenversicherung ihren Vertrag verlängern wollen, kann es passieren, dass bei hoher Inanspruchnahme der Krankenbehandlungsleistungen ihre Auslandskrankenversicherung Expat eine Verlängerung abgelehnt. Hier empfiehlt sich dann ein Versicherungswechsel, der durch die Vielzahl von Anbietern relativ einfach möglich sein sollte.


► Was passiert mit der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland?

Um eine Doppelbezahlung zu vermeiden, können Sie die gesetzliche Krankenversicherung abmelden bzw. in Anwartschaft stellen, so dass sie ganz sicher bei ihrer Rückkehr nach Deutschland wiederum ihre gesetzliche Krankenversicherung aufnehmen können.

Langzeit Auslandskrankenversicherung häufige Fragen

Zu welchem Zeitpunkt muss ich meine Langzeit Auslandskrankenversicherung am besten abschließen?

Ein Abschluß ist jederzeit vor Reiseantritt möglich. Der Auslandskrankenschutz beginnt mit Reiseantritt und endet zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt.

Was passiert, wenn ich meinen Auslandsaufenthalt früher beenden will oder muss?

Wenn Sie vor dem vereinbarten Ablaufdatum Ihrer Langzeit Auslandskrankenversicherung nach Deutschland zurückkehren, wird die zuviel bezahlte Versicherungsprämie erstattet. Nachweis können das Rückflugticket oder eine neue Krankenversicherung in Deutschland sein.

Wie bin ich versichert, wenn ich wieder nach Hause komme?

Ideal ist es, wenn Sie Ihre gesetzliche Krankenversicherung für die Zeit des Auslandsaufenhaltes in Anwartschaft gestellt haben, dann können Sie sie nach Ihrer Rückkehr einfach wieder aufleben lassen.

Ich möchte meinen Auslandsaufenthalt verlängern, was muss ich tun?

Sie müssen Kontakt mit Ihrer Auslandskrankenversicherung aufnehmen und die Leistungsverlängerung erfragen, möglicherweise wir eine Gesundheitsprüfung verlangt. Es lohnt sich deshalb für Ihre Langzeit Auslandskrankenversicherung einen eher längeren Zeitraum zu wählen, da die Beiträge bei vorzeitiger Rückkehr wieder erstattet werden!

Tipps und Hinweise zur Langzeit Auslandskrankenversicherung im Test

Langzeit Auslandskrankenversicherung

► Für welchen Reisezeitraum gelten Langzeit Reisekrankenversicherungen?

Die Tarife beginnen bei einer Reisedauer von 90 Tagen und reichen bis zu 365 Tagen. Unser Partner die Hanse Merkur Reiseversicherung bietet auch Tarife an, die eine Auslandskrankenversicherung bis zu fünf Jahren abdecken.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, lieber einen etwas längeren Zeitraum zu wählen, um hier etwaige Gesundheitsprüfungen zwischendurch zu vermeiden, wenn sie beispielsweise eine Reisekrankenversicherung für 180 Tage um weitere 90 Tage verlängern wollen. Sie gehen mit den längeren Tarifen kein Risiko ein, denn die Auslandsreise Krankenversicherung wird bei einer vorzeitigen Rückreise taggenau abgerechnet und ein etwa zu viel bezahlter Beitrag wird erstattet.

 

► Mit diesen Leistungen können sie beim Auslandskrankenschutz rechnen:

• Privatpatientenstatus im Ausland

• Organisation / Durchführung des medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport

• Kostenübernahme für ambulante Behandlungen und ärztliche Beratungen

• stationäre Krankenhausaufenthalte im Ausland

• Kostenerstattung für zahnärztliche Behandlungen oder medizinische Eingriffe

• Erstattung von Kosten für ärztlich verschriebenen Medikamente

 

► Wie ist das nun mit den Unterschieden beim Alter?

Ab 65 Jahren ist die Langzeit Auslands-Krankenversicherung erheblich teurer und je länger die Reisedauer ist, umso höher sind die Zuschläge. Wer also mit Rentenbeginn eine Weltreise plant und ein Jahr und länger unterwegs sein will, sollte in jedem Fall ein wenig Geld für die Krankenversicherung beiseite legen.

Finanztest empfiehlt in diesem Fall die Würzburger Reiseversicherung mit einem sehr guten Schutz fürs Jahr in Höhe von 3.614,-  €. Günstiger geht es bei der Barmenia (in unserer Datenbank enthalten) ebenfalls mit einem guten Tarif zu 2.447,- €.

Gehören Sie zu den Jüngeren, finden Sie bei unserem Partner ERV, Europäische Reiseversicherung das günstigste und leistungsfähigste Angebot zu dürfen jedoch nicht älter als 34 Jahre alt sein.

 

► Wie sieht es denn nun mit einer Selbstbeteiligung aus?

Auf den ersten Blick lassen sich mit einem Selbstbehalt der Tarif und somit die Kosten senken. Sie müssen jedoch dabei bedenken, dass Sie bei jedem auch noch so kleinen Krankheitsfall immer mindestens 100,-  oder 50,- € Selbstbeteiligung tragen. Das bedeutet eine Ohrenentzündung oder Grippe, eine kleine Abschürfung und Sie sind schon mit 300,- € Selbstbeteiligung dabei. Soviel günstiger kann ihr Langzeittarif mit Selbstbehalt gar nicht werden.