Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Die Reiserücktrittsversicherung schützt vor finanziellen Risiken. Wir zeigen was sie für Familien oder Einzelpersonen leistet und kostet!

Die Reiserücktrittversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung ist neben der Auslandskrankenversicherung die wichtigste Reiseversicherung. Sie bietet:

► Tragfähigen Schutz vor finanziellen Reise Risiken

► Erstattung anfallender Stornokosten bei einem notwendigen Reiserücktritt

► Übernahme der vertraglich geschuldeten Reiseveranstalter Stornogebühren

Die Reiserücktrittsversicherung sollte bei Buchung der Reise oder spätestens bis 30 Tage vor Abreise (Abschlussfristen) abgeschlossen werden und berechnet sich rein nach dem Reisepreis. Die Reisedauer ist nur für die Auslandskrankenversicherung relevant.

Sie wird deshalb auch von der Stiftung Finanztest empfohlen und jedes Jahr im großen Reiserücktrittsversicherung Test geprüft und bewertet. In unserer Datenbank finden Sie alle Testsieger, vergleichen Sie selbst!
 

Jahres-Reiserücktrittsversicherung bei uns bereits ab 27,- EURO!

Reiserücktrittsversicherung Vergleich

Eine Reiserücktrittsversicherung können Sie bei uns bequem online Vergleichen und sofort Abschliessen.

Bequem Ihre Reiserücktrittsversicherung Online Abschliessen

 

Ist eine Reiserücktrittsversicherung sinnvoll? Diese Frage sollte sich eigentlich nicht stellen, denn diese Reiseversicherung gehört zur Reisebuchung und muss sogar gesetzlich vorgeschrieben zu jeder Reise mit angeboten werden! Auch die Zeitschrift FINANZtest vergleicht jedes Jahr die entsprechenden Reiserücktrittsversicherungen der deutschen Reiseversicherer in ihrem Reiserücktrittsversicherung Test aus dem Heft 06/2016.

In unserem Reiseversicherung Vergleich können Sie die Reiserücktrittsversicherungen folgender Anbieter tagesaktuell vergleichen:

• ELVIA Reiseversicherung, Allianz Global Assistance

• ERV Europäische Reiseversicherung

• Hanse Merkur Reiseversicherung

• Würzburger Reiseversicherung mit Travel Secure Tarifen

• Europ Assistance mit Eura24 Tarifen

• Reiseversicherungen direkt von KAERA

• Travel Protect von der Bayerischen

• Barmenia direkt

• Berlin direkt Versicherung

• Mapfre Assistance

Alle Testsieger sind vertreten und Sie können den Vergleich mit wenigen Klicks nach Ihren persönlichen Rahmenbedingungen und Wünschen starten. So finden Sie immer die passende Reiserücktrittskostenversicherung und können Sie gleich bequem online buchen.

Sie finden auch eine Übersicht buchbarer Reiserücktrittsversicherungen als  Jahrespolicen sowie die zugehörige Reiseabbruchversicherung und Auslandskrankenversicherung. So verlieren Stornierungskosten ihren Schrecken, die Reiserücktrittsversicherung ist ein Muss für jede Reisebuchung. Dies bestätigt auch focus.de "Warum eine Reiserücktrittsversicherung Gold wert ist".

Die Reiserücktrittsversicherung RRV ist die meistverkaufte Reiseversicherung. Etwa knapp 80% aller Urlauber haben diesen Reiseschutz im Gepäck. Etwa 15% der Versicherten mussten die Leistungen ihrer Reiserücktittsversicherung schon einmal in Anspruch nehmen. Damit musste fast jeder sechste Urlauber schon einmal die Leistungen der Reiserücktrittskostenversicherungen nutzen.

Die Schadenfälle werden auf Grund der erhöhten Stornostaffeln der Reiseveranstalter im Schnitt immer teurer und auch die sog. "Low Cost" Flüge mit fast 100% Stornokosten ab dem Buchungszeitpunkt tragen zu durchschnittlich immer höheren Kostenerstattungen bei.

Wir möchten Ihnen im folgenden aufzeigen, warum der Gesetzgeber die Wichtigkeit einer Reiserücktrittsversicherung gegen Stornierungskosten und der Reiseabbruchversicherung oder Urlaubsgarantie so hoch einschätzt und wo die Unterschiede mit und ohne Selbstbeteiligung bei den Reiserücktrittskostenversicherungen liegen.


Wie sind die Abschlussfristen für die Reiserücktrittsversicherungen?

Was bedeutet Reiserücktrittsversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung?

Welche möglichen Gründe für einen Reiserücktritt gibt es?

Sollten wir eine Jahrespolice einer Reiserücktrittsversicherung abschließen?

Wie erfolgt die Kostenerstattung aus der Reiserücktrittsversicherung?

Reiserücktrittskostenversicherungen im Topschutz Test

Was sind Risikopersonen, die eine Reiserücktrittsversicherung auslösen?


In den guten alten Zeiten der Touristik waren Reiserücktrittsversicherungen in allen Urlaubsangeboten automatisch mit eingeschlossen und mögliche, anfallende Stornokosten waren mit der Reisebuchung immer mit abgedeckt. Durch den immer stärker werdenden Wettbewerb unter den Reiseveranstaltern wurden vor der Jahrtausendwende dieses in die Pauschalreise eingeschlossene Serviceelemente der Reiserücktrittsversicherung entfernt.

So hoffte man einen möglichst günstigen Basispreise für die Reiseangebote im Vergleich zu den Wettbewerbern in der Werbung darstellen zu können. Somit ist es heutzutage jedem Urlauber selbst überlassen, ob er eine Reiserücktrittsversicherung abschliessen möchte oder nicht.

Die Sinnhaftigkeit einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung, auch Urlaubsgarantie genannt ist jedoch unbestritten und auch wir empfehlen ebenso wie die Zeitschrift FINANZtest den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (RRV) kombiniert mit einer Reiseabbruchversicherung (RA):


"Finanztest, Heft 02/2014, Unser Rat: Eine Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ist bei teuren und lange im Voraus gebuchten Reisen sinnvoll. Wir empfehlen sie auch bei Urlauben mit Kindern."

Gesetzliche Hinweispflicht im Reisebüro!

Es gibt es für Reisebüros und Reiseveranstalter auch eine gesetzliche Hinweispflicht bei der Reisebuchung. Sie sind rechtlich dazu verpflichtet, ihre Kunden auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung und einer Reiseabbruchversicherung hinzuweisen. Aus unserer Sicht sollte dazu auch die Prüfung auf Vorhandensein einer Auslandskrankenversicherung gehören, um finanzielle Risiken durch unerwartete Krankenbehandlungen auf Reisen zu vermeiden.

Oft wird die Reiseversicherung gleich bei der Buchung einer Reise mit angeboten. Es ist jedoch nicht zwingend notwendig, sich sofort bei der Reisebuchung auch gleich für die angebotene Reiseversicherung zu entscheiden. Wer sich eine zweite Meinung einholen und in Ruhe eine passende Versicherung finden möchte, sollte sich dennoch zeitnah für den Abschluss einer entsprechenden Reiseversicherung entscheiden, denn es gibt für die Reiserücktrittsversicherungen bestimmte Abschlussfristen zu beachten.

 

Die Abschlussfristen für Reiserücktrittsversicherungen

Hierbei geht es um den Zeitraum der zwischen der Reisebuchung und dem Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bezogen auf den jeweiligen Reiseantritt liegen liegen darf. Diese Fristen sind bei den Reiseversicherungen unterschiedlich. In unserem Reiserücktrtittsversicherung Vergleichsmodul werden diese Fristen bei der Eingabe Ihrer Daten entsprechend überprüft und angezeigt. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel der Abschlussfristen:

Allianz Global Assistance

Der Abschluss der Reiserücktrittsversicherung gegen Stornierungskosten ist bis 30 Tage vor Reiseantritt möglich. Bei Buchungen ab 29 Tagen vor Reiseantritt ist die Reiserücktrittversicherung sofort, spätestens innerhalb der nächsten 3 Werktage nach Reisebuchung abzuschließen.

In unserem Reiserücktrittsversicherung Vergleich finden Sie zu allen Angeboten auch die entsprechenden Abschlussfristen. So können Sie bequem aus den Reiserücktritt Angeboten von Hanse Merkur; ERV (Europäische Reiseversicherung); Travel Secure (Würzburger Reiseversicherung); Allianz Global Assistance (ELVIA Reiseschutz); Europ Assistance (EURA24) und Reiseversicherung-Direkt. auswählen! Von den Testsiegern bis zu den Online-Reiserücktrittsversicherung-Spezialisten, Sie haben die Wahl, wir liefern alle wichtigen Informationen in der Übersicht für Ihre Entscheidung.


 Reiserücktrittversicherung mit/ohne Selbstbeteiligung

Zu dieser Frage schreibt die Zeitschrift Finanztest in ihrer Ausgabe 2/2013 "Besser ohne Selbstbeteiligung", denn gerade bei etwas teureren Reisen kann der Eigenanteil in der Reiserücktrittsversicherung an den entstandenen Stornokosten eine beträchtliche Größe erreichen.

So kann der Eigenanteil beim Reiserücktritt von einem Skiurlaub mit der ganzen Familie oder einer Rundreise in Amerika schnell bei mehr als 1000,- Euro liegen. Auch Schiffsreisen mit relativ hohen durchschnittlichen Reisekosten und entsprechenden Stornogebühren verdienen die Überlegung einer Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt. Die günstigsten Angebote finden Sie in unserem Reiserücktrittsversicherung Vergleich. Sie können per Klick die Auswahl in der Datenbank nur auf Angebote ohne Selbstbeteiligung eingrenzen.

Jeder Dritte in Deutschland bucht seine Reise im Internet. Deshalb hat die Stiftung Warentest erstmals Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen getestet, die Kunden auf Online-Reiseportalen abschließen können. Die gute Nachricht: Die meisten Angebote sind gut. Aber: Die Reiseversicherung gibt es auf Online-Portalen nur mit Selbstbehalt. Im Leistungsfall zahlen Kunden dann oft 20 Prozent der Stornokosten selbst.

Angebote zur Reiserücktrittsversicherung RRV direkt vom Versicherer sind da mitunter günstiger und besser. Oder nutzen Sie noch besser gleich direkt unseren Reiserücktrittskostenversicherung Preisvergleich!


Welche Gründe für einen Reiserücktritt deckt nun die Reiserücktrittsversicherung ab?

Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Kosten für folgende Ereignisse:

• schwere und unerwartete Krankheit
• schwere Verletzungen durch Unfall
• Todesfall in der Familie, von Angehörigen oder eines Mitreisenden
• unerwartete Kündigung durch den Arbeitgeber
• Aufnahme einer Arbeit nach vorheriger Arbeitslosigkeit
• Schaden am Eigentum

Je nach Anbieter enthalten:

• Impfunverträglichkeit
• Schwangerschaft, wenn die Reise unzumutbar oder unmöglich ist

- als Einmalversicherung – für eine bestimmte Reise
- als Jahresversicherung – für alle Reisen innerhalb des Versicherungsjahres

 

Unsere Empfehlung ist ein Jahresvertrag einer Reiserücktrittsversicherung

Der ist für alle interessant, die mehrfach im Jahr verreisen. Alle Jahresverträge enden jedoch nicht automatisch nach Ablauf eines Jahres, sondern müssen gekündigt werden, sofern kein Bedarf mehr besteht. Die Kündigungsfristen können bei den einzelnen Produkten unterschiedlich sein, liegen in der Regel jedoch zwischen einem und drei Monaten zum Ablauf.

Eine JahresReiserücktrittsversicherung für eine Einzelperson ist bei uns schon ab 27,- EURO abschließbar (Stand 11/2016)

Eine weitere Kündigungsmöglichkeit besteht nach einem eingetretenen Schadenfall. Darüber hinaus gibt es auch Vertragsformen, bei denen der Vertrag nur bis zu einer bestimmten Altersgrenze gilt. Bei Erreichen der im Vertrag festgelegten Altersgrenze erlischt dann der Vertrag automatisch. Wie immer gilt, drum prüfe wer sich länger bindet!

Als Fachausdruck für die Jahresreiseversicherung wird oft auch der Begriff Jahrespolice verwendet. Mit unserem Vergleichsrechner der CHECK24 Comparon GmbH finden Sie schnell, bequem und kostenlos die passende Reiserücktrittsversicherung und auch die zugehörige noch wichtigere  Auslandskrankenversicherung. Sie können Leistungsumfang und Prämien online miteinander vergleichen und sofort abschließen.

Unabhängig vom Verkehrsmittel ist eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen an sich für jede Reise sinnvoll. Gerade bei Schiffsreisen und Kreuzfahrten, die eher einen höheren durchschnittlichen Reisepreis haben und meist lange im Voraus gebucht werden, ist eine Reiserücktrittsversicherung ein Muss.

Auf Grund der oft längeren Reisedauer und vielfach sehr entlegener Reiserouten gehört auch eine Auslandskrankenversicherung mit ins Reisegepäck, die einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport beinhaltet.

Durch die modernen Reisebuchungs-Syteme ist es heute auch immer möglich einzelne Reisebausteine selbst individuell zusammenzustellen. Das macht Ihre Reise dann zu einem massgeschneiderten Urlaubstraum, aber auch zu einem höheren Risiko. Denn die einzelnen Reise-Abschnitte werden auch als einzeln zu versichernde Reise-Elemente mit jeweiligem Reiserücktritt und Reiseabbruch Anteil gerechnet.

Auch für diesen Fall empfehlen wir den Abschluss einer Jahrespolice, die alle Module Ihrer individuell geschnürten Reise in der Reiserücktrittsversicherung abdeckt.
 

Reiserücktrittsversicherung, Kostenerstattung im Schadenfall
 

Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt anfallende Storno- oder Umbuchungsgebühren, wenn eine gebuchte Reise nicht so, wie geplant angetreten werden kann. Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Kosten bei einem Rücktritt aufgrund aller versicherten Risiken. Die Reiseabbruchversicherung erstattet die Mehrkosten einer vorzeitigen Rückreise, wenn die Reise aus versichertem Grund abgebrochen werden muss. Bei einem Rücktritt aus anderen Gründen erhalten Sie keine Kostenerstattung.


Reiserücktrittsversicherung im Test

Finanztest hat Reiserücktrittversicherungen getestet und wartet mit erfreulichen Ergebnissen auf. Zwar landen die meisten Anbieter im Mittelfeld, aber kein einziger Tarif ist durchgefallen. Gute Tarife beinhalten immer eine Reiseabbruchversicherung. Sie sollten auch auf eine weite Fassung der sogenannten Risikopersonen achten, so können Sie nach Hause reisen, wenn Angehörigen etwas zustößt. Bitte denken Sie bei risikoreichen Reisezielen an den Einschluss von Naturkatastrophen.

Auch wenn der Urlaubswunsch im Jahresturnus gerade für uns deutsche Reiseweltmeister an erster Stelle steht, so ist die Notwendigkeit einer Stornierung der Urlaubsreise ein eher häufiges Ereignis.Jeder Reiseanbieter hat seine eigenen Stornostaffel, die exakt die Höhe der zu bezahlenden Stornokosten definieren. Beispielhaft sei die Stornostaffel der TUI aufgezeigt:

Der pauschalierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren seitens der Reiseveranstalter beträgt in der Regel pro Person/ pro Wohneinheit
bei Stornierungen:

► Standard-Gebühren:


• bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 25 %
• ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 40 %
• ab dem 24. Tag vor Reiseantritt 50 %
• ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60 %
• ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80 %
• ab dem 3. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des
  Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises



Was sind Risikopersonen in der Reiserücktrittsversicherung?

Gründe für einen Reiserücktritt werden nicht nur beim Reisenden selbst anerkannt. Auch die sogenannten Risikopersonen können einen Reiserücktritt auslösen. Die genaue Definition dieses Personenkreises schwankt wieder von Reiseversicherung zu Reiseversicherung. Im Allgemeinen umfasst er:

• Nahe Angehörige und nahe Verwandte
• Auf derselben Buchung Mitreisende


Auch bei Jobverlust trägt die Reiserücktrittsversicherung unter bestimmten Voraussetzungen die Stornokosten.Eine Leistungsübernahme bei Kündigung kann erfolgen wenn diese unerwartet und unvorhersehbar durch den Arbeitgeber eintritt. Kein Versicherungsfall ist eine Kündigung durch den Arbeitnehmer oder wenn die Kündigung durch den Arbeitgeber bei Versicherungs-Vertragsabschluss bereits bekannt war.

Es gibt auch Reiserücktrittsversicherung Angebote, die eine durch einen Verkehrsstau oder eine Bahnverspätung verursachte zu späte Ankunft am Abflughafen absichern. Sollten Sie deshalb den Abflug versäumen und damit ca. 90% Stornokosten produzieren, sind Sie mit den Angeboten der ERV, Europäische Reiseversicherung auch in diesem Fall gegen Reiserücktrittskosten versichert.

Gut zu wissen, einfach zu buchen in unserem Reiseversicherung Vergleich Portal. So können Sie entspannt Ihren Urlaub 2017 planen und sich ohne große Gedanken über finanzielle Risiken ganz einfach auf Ihren Urlaub freuen!

Folgende Standardleistungen sollte Ihre Reiserücktrittsversicherung enthalten:

Reiserücktritt

Ersetzt die Stornokosten aus versichertem Grund

Reiseabbruch
Urlaubsgarantie

Ersetzt die Kosten der nicht planmäßigen Rückreise und nicht genutzte Reiseleistungen

Reise-Assistance

Notrufzentrale organisiert Hilfe

Storno Beratungs-Service

Klärt mit Ihnen, ob die Stornierung einer Reise notwendig ist

Reiserücktrittsversicherungen im Streitfall stellt sich oft die Frage: "Wann ist eine Reise angetreten"?

Reiseruecktrittsversicherung wann ist eine Reise angetreten

 

► Grundsätzlich leistet Ihre Reiserücktrittsversicherung nur genau bis zu dem Moment, in dem Sie Ihre Reise antreten.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie nur noch die Leistungen der Reiseabbruchversicherung in Anspruch nehmen, wenn Sie Ihre Reise auf Grund einer plötzlichen Erkrankung oder eines Unfalls nicht fortsetzen können.

Oftmals stellt sich deshalb die Frage bei einer Schadenregulierung: "Wann ist eine Reise eigentlich angetreten"? Es gibt heutzutage viele Möglichkeiten für einen bequemen Check-In bei Flugreisen. Sie reichen vom Vorabend/Late Night Check-In bis zum Online Check-In zu Hause am Computer. Für diesen Fall hat ein Gerichtsurteil Klarheit zu der Frage wann ist die Reise angetreten und ab wann ist die Reiseabbruchversicherung zuständig, geschaffen.

Hat ein Inhaber einer Reiserücktrittsversicherung von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Bordkarte für einen Flug an seinem Computer auszudrucken, so stellt das versicherungsrechtlich nicht den Antritt der Reise dar. Das hat das Amtsgericht Bremen mit Urteil vom 4. Juli 2013 entschieden (Az.: 10 C 508/12).

Ein Ehepaar hatte eine Flugreise gebucht und gleichzeitig eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen. Auf Grund der Erkrankung der Ehefrau musste die Reise kostenpflichtig storniert werden. Die Reiseversicherung wollte die Rücktrittskosten jedoch nicht erstatten, da sie festgestellt hatte, dass der Ehemann die Bordkarten schon vor der Erkrankung am Computer ausgedruckt hatte.

Die Versicherung ging also laut Versicherungsbedingungen von einem bereits erfolgten Reiseantritt aus und wollte deshalb den Fall auf Basis der Reiserücktrittsversicherung nicht regulieren! Nur eine Reiseabbruchversicherung hätte dieser Argumentation folgend eine Leistung der Reiseversicherung ausgelöst.

Nach Ansicht des Gerichtes verschiebt die technische Möglichkeit und die bei vielen Low-Cost Airlines bestehende Verpflichtung die Bordkarte selbst auszudrucken nicht den Zeitpunkt des Reiseantritts. Es sei jedem Reisenden selbst überlassen, wann er seine Reisevorbereitungen trifft. Wir wissen aus Erfahrung, dass eine frühe Vorbereitung notwendig ist, um den Wunschsitzplatz auch wirklich noch zu erhalten.

Laut Gerichtsurteil ist der Reiseantritt im Sinne der Reiserücktrittsversicherungen dann gegeben, wenn der Reisende sich am Flughafen einfindet und Bordkarte sowie Gepäck in die Obhut der Fluggesellschaft gibt. Die Argumentation der Reiseversicherung wurde als lebensfremd bezeichnet und abgewiesen. Diese Auslegung der Versicherungsbedingungen widerspräche nämlich dem eigentlichen Zweck der angebotenen Reiserücktrittsversicherung.

 

► Wo endet die Reiserücktrittsversicherung, wo beginnt die Reiseabbruchversicherung?

Dies wird ebenfalls anschaulich geschildert in dem echten Reiseversicherung Fall "Krankenhaus statt Golfplatz".

Das junge Ehepaar freute sich riesig auf die bevorstehenden Golfreise nach Andalusien. Mit allem möglichen Reisegepäck bepackt machte sich das Ehepaar auf den Weg zum Check-In Schalter. Das Gepäck wurde problemlos aufgegeben und mit den Boardingkarten in der Hand konnte der Urlaub nun so richtig losgehen.

Leider zu früh gefreut, denn als der Ehemann nach der Passkontrolle sein Handgepäck vom Band nehmen wollte, schoss ein stechender Schmerz in seinen Rücken und er verharrte in gebückter Position. Er war nicht mehr in der Lage so richtig aufrecht zu stehen, geschweige denn in ein Flugzeug zu steigen. Seine Frau alarmierte den Flughafen-Notdienst, der als erste Diagnose Bandscheibenvorfall feststellte. Statt an Borde des Flugzeuges zu gehen, wurde er in das städtische Krankenhaus eingeliefert.

Die Reise war mit dem Check-In angetreten und nur durch die in der Reiserücktrittsversicherung inkludierte Reiseabbruchversicherung konnte das Ehepaar die nicht genutzten Reiseleistungen wie Flug, Hotel und vorgebuchte Green-fees zurückerstattet bekommen. So hatten sie eine zweite Chance auf Gutes Spiel dank optimaler Vorbereitung durch Reiserücktritt mit Reiseabbruchversicherung.

Unser Tipp: Auch ein Vorabend Check-In mit Aufgabe des Reisegepäcks ist ein Reiseantritt, wählen Sie deshalb einen Reiserücktrittsversicherung Tarif inklusive Reiseabbruchversicherung getreu dem Motto "kein Aufbruch ohne Abbruch!"

 

Reiserücktrittsversicherung, darauf müssen Sie Achten! Rechtzeitiges Storno beim Eintreten des Versicherungsfalles!

Reiserücktrittsversicherung Urteil Storno sofort

 

► Laut einem Urteil des Amtsgerichtes Hamburg (Az.: 922 C 178/12) muss eine Reise unverzüglich bei Eintritt des Versicherungsfalles storniert werden. Sonst muss die Reiserücktrittsversicherung nicht bezahlen.

Im vorliegenden Fall hatte der Ehemann der Klägerin eine Reiserücktrittsversicherung für eine Schiffsreise  im Oktober abgeschlossen. Er musste Ende Juli am Knöchel operiert werden und die Wunde infizierte sich Anfang August. Ende August schien die Wunde im Griff, doch Ende September schwoll der Knöchel wieder an und bedingte einen weiteren Krankenhausaufenthalt bis Mitte Oktober. Storniert wurde die Reise Ende September, als die mangelnde Reisefähigkeit klar war.

Die Reiserücktrittsversicherung zahlte jedoch nur die Höhe der Stornokosten, die bei einer Stornierung Ende August angefallen wären. Der Rest musste von der Klägerin selbst beglichen werden. Das Gericht gab der Reiseversicherung recht, dass mit der Diagnose der Entzündung Anfang August die Stornierung hätte erfolgen müssen. Es sei denn der behandelnde Arzt hätte versichern können, dass die Schiffsreise im Oktober sicher anzutreten wäre.

► Unser Tipp:

Wenden Sie sich in ähnlichen unsicher gelagerten Fällen sofort an Ihre Reiserücktrittsversicherung. Die großen Reiseversicherungen betreiben zu diesem Zweck sogenannte Stornoberatungen, die mit ärztlichem Fachwissen Risiken einschätzen können und mit ihrem Rat Stornierung oder nicht, dann auch das Risiko einer möglichen "Nicht Reisefähigkeit" übernehmen.

® Zuwarten auf Besserung ohne den Rat der Stornoberatung führt mit Sicherheit zur finanziellen Selbstbeteiligung.

Reiserücktrittsversicherung, schützt sie mich auch bei einer Verspätung bei der Anreise?

 

► Sie sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Ihrem Abflug und damit Ihrem Reiseantritt unterwegs?

Falls Wetterchaos oder ein Unfall Ihr pünktliches Erscheinen am Flughafen verhindern und Sie den Abflug verpassen, entstehen Mehrkosten bei der Hinreise! Nämlich die Kosten des Tickets für den nächstmöglichen Flug zu Ihrem Urlaubsziel.

Bei den großen Reiseversicherungen, wie zum Beispiel der ERV sind diese Mehrkosten in der Reiserücktrittsversicherung mit abgedeckt. Dies bis zu einem Maximalbetrag von 1.500,- Euro.

Ab der Abreise greift dann die Urlaubsgarantie in der Reiseabbruchversicherung. Ein weiterer wichtiger Grund seine Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt abzuschliessen.

In Kombination mit der Auslandskrankenversicherung verliert so jedes Storno seinen Schrecken und jede Krankheit ihr finanzielles Risiko.

  • Reiserücktrittsversicherung und die Rechtssprechung.

    Mit einem Urteil vom 09. Dezember 2014 hat der Bundesgerichtshof Klarheit zur Höhe von Anzahlungen auf den Reisepreis und zur Bemessung von Rücktrittspauschalen geschaffen.

    Höhe der Anzahlung:

    Bei der Buchung Ihrer Reise müssen Sie für die feste Reservierung eine Anzahlung auf den vereinbarten Reisepreis leisten. Der BGH hat nun entschieden, dass höchstens 20% des Reisepreises als Anzahlung erhoben werden dürfen. Eine höhere Anzahlung für Pauschalreisen ist demnach nur in begründeten Ausnahmefällen statthaft.

    Stornokosten beim Reiserücktritt:

    Die Höhe der Stornokosten richtet sich nach der Anzahl der Tage, die beim Reiserücktritt noch bis zum Reiseantritt verbleiben. Die Höhe der Stornogebühren muss begründet sein und kann nicht von den marktüblichen Konditionen beliebig nach oben abweichen.

    Damit besteht die Aussicht mittelfristig mit günstigeren Angeboten in der Reiserücktrittsversicherung rechnen zu können, da mit diesem Urteil die Schadenbelastung der Reiseversicherungen wieder weiter abnimmt. Gute Nachrichten für Kunden in der Reiserücktrittsversicherung!

     

Reiserücktrittsversicherung gleich bei Reisebuchung oder besser nachträglich abschliessen?

Reiserücktrittsversicherung abschliessen für Stornoschutz ohne Schrecken

Die Stornokosten Staffel

In den AGB der Reiseveranstalter, Airlines oder auch direkt zu buchender Hotels gibt es immer einen Passus mit der jeweiligen Stornokostenstaffel. Diese Kosten werden vom jeweiligen Leistungsträger für den Ausfall der fest geplanten Belegung erhoben und dienen zum einen zur Verbindlichkeit einer Buchung und zum anderen zur finanziellen Entschädigung falls Bett oder Flugsitz leer bleiben.

Sollte die frei gewordene Buchung anderweitig verkauft werden können, müsste der Reiseveranstalter an sich die Stornokosten erlassen und nur eine Aufwandsentschädigung für die Umbuchung kassieren. Da dies jedoch schwer nachvollziehbar und noch schwerer nachweisbar ist, werden grundsätzlich die Stornokosten gemäß Stornostaffel erhoben.

Die Reiserücktrittsversicherung zahlt, wenn aus wichtigem, unvorhersehbaren Grund die gebuchte Reise nicht angetreten werden kann und eben jene Stornogebühren anfallen. Je später der Urlaub abgesagt werden muss, desto teurer ist ein Reiserücktritt, da die Chance die verlorene Buchung doch noch mit anderen Gästen zu füllen immer geringer wird.

Bricht sich ein Urlauber beispielsweise zwei Tage vor der Kreuzfahrt das Bein, und kostet die Reise 3 500 Euro, kann der Veranstalter rund 80 Prozent des überwiesenen Reisepreises als Stornogebühr einbehalten. Der unfreiwillig verhinderte Kreuzfahrtgast hätte somit mal eben schnell  2 800 Euro verloren, völlig rechtmäßig und doch sehr schmerzhaft.

Eine Reiserücktrittsversicherung, die als Jahresreiseversicherung schon unter 100 Euro / Jahr zu erhalten ist, hätte in diesem Fall diese Stornogebühren übernommen und der Kreuzfahrt eine zweite Chance gegeben.

Es muss auch nicht gleich immer die große, weite Welt sein. Urlaub im Heimatland Deutschland ist ebenfalls sehr beliebt. Auch für die Hotelerie in Deutschland gilt, es existieren Stornostaffeln und es werden Stornokosten erhoben. Deshalb empfiehlt sich auch innerdeutsch der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung am besten zusammen mit einer Reisegepäckversicherung.

 

Reiserücktrittsversicherung nachträglich abschließen

Sie müssen nicht gleichzeitig mit der Reisebuchung auch die Reiserücktrittsversicherung abschließen, das geht auch nachträglich noch. In den meisten Fällen bis etwa 30 Tage vor dem Abreisetermin. Wenn Sie darüber nachdenken Ihre Reiserücktrittsversicherung nachträglich abzuschließen, sollten Sie sich bewusst sein, dass dann nur die Tage bis zur Abreise gegen die finanziellen Risiken von Stornokosten abgesichert sind, die ab dem Versicherungsabschluss zählen.

Da aber niemand sagen kann wann einen der Zwang zu einem Reiserücktritt wegen Unfall oder Krankheit trifft, ist es immer zu empfehlen die Reisekostenrücktrittsversicherung möglichst frühzeitig zu wählen. Um so mehr als die Kosten sich ja rein nach dem Reisepreis richten und nicht nach den Tagen der Gültigkeit der Reiseversicherung. Seine Reiserücktrittsversicherung nachträglich abzuschließen lohnt nur, wenn Sie sich noch ein paar Tage Zeit nehmen wollen, um die Angebote zu Vergleichen. Am schnellsten und bequemsten geht das in unserem Reiserücktrittsversicherung Vergleich !

 

Hilft eine Reiserücktrittsversicherung auch bei Stornokosten aus beruflichen Gründen?

Reiserücktrittsversicherung hilft auch bei beruflichen Stornogründen

 

►Leistet meine Reiserücktrittsversicherung auch bei beruflichen Auslösern?

Wenn zum Beispiel ein Meeting angesetzt wird, bei dem eine Teilnahme Pflicht ist oder für den erkrankten Kollegen eingesprungen werden muss, damit die Kunden weiter betreut werden können?!

Kollegen gehören leider nicht zu den Risikopersonen und auch sonst sind berufliche Gründe keine versicherten Auslöser. Hier müssen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber darüber einigen wer im Falle eines Reiserücktritts die Stornokosten übernimmt. Die Reiserücktrittsversicherung leistet in diesen Fällen nicht.

Eine unerwartete Erkrankung vorzutäuschen, um eine sogenanntes Gefälligkeitsattest zu erhalten und damit die Leistung der Reiseversicherung auszulösen ist nicht empfehlenswert. Wird bei einer Prüfung entdeckt, dass Sie Arbeiten waren, ist von Versicherungsbetrug auszugehen.

Reiseversicherung Vergleich