Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt, die besonderen Anforderungen und unsere Empfehlung!

Kreuzfahrt ist das Boom Segment im deutschen Reisemarkt. Die Kreuzfahrtbranche verzeichnet jedes Jahr ein zweistelliges Umsatzwachstum und jährlich bereits über 2 Millionen Deutsche Passagiere werden von Kreuzfahrtschiffen auf allen Weltmeeren befördert.

Auch die Kreuzfahrt auf den Flüssen ist ein Wachstum Motor. Die Entwicklung hält an, für Kreuzfahrten und Flusskreuzfahrten werden Jahr für Jahr immer neue Schiffe in Auftrag gegeben.

Grund genug für uns alle wichtigen Informationen zum Thema Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt und Auslandskrankenversicherung Kreuzfahrt für Sie zusammenzustellen.

Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt, mit hoher Deckungssumme, langer Reisedauer und ohne Selbstbehalt als Jahres-Reiseversicherung in unserem Vergleich schon ab 129,- € (Stand 02/2018)

zum Reiserücktrittsversicherung Vergleich

Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt, das müssen Sie wissen, das sind die Kosten!

Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt, diese Besonderheiten sollten Sie kennen!

Kreuzfahrten werden zwar immer mehr zum ganz normalen Reiseangebot, sie haben jedoch im Gegensatz zu den üblichen Flugreisen besondere Eigenheiten, die sich auf die Reiserücktrittsversicherung für Kreuzfahrten spezifisch auswirken.

 

Welche Besonderheiten gelten bei einer Kreuzfahrt Reiserücktrittsversicherung?

Wie wird die Reiserücktrittsversicherung für eine Kreuzfahrt kalkuliert?

Worauf ist beim Reiserücktrittsversicherung Vergleich für Schiffsreisen zu achten?

 

Diese Besonderheiten gelten für eine Kreuzfahrt Reiserücktrittsversicherung

Schiffsreisen sind kein Spontanurlaub

Eine Kreuzfahrt wird weit im Vorfeld geplant, ausgewählt und gebucht. So kann der Zeitraum von der Reisebuchung bis zur Abreise oft mehr als zwölf Monate betragen. Dies liegt daran, dass für eine Kreuzfahrt eine Vielzahl von Auswahlkriterien zu Rate gezogen wird, wie etwa die passende Reisezeit, eine interessante Reiseroute und auch eine spezielle Kabinenkategorie. Um hier die persönliche Wunschkreuzfahrt zu ergattern, werden Schiffsreisen weit im Voraus gebucht und reserviert.

Für die Reiserücktrittsversicherung bei einer Kreuzfahrt bedeutet dies, dass ein sehr langer Risiko-Zeitraum abgesichert werden muss! Eine Reiserücktrittsversicherung leistet dann für:

• Stornokosten, die bei einem Reiserücktritt dem Kreuzfahrtanbieter geschuldet werden

• Stornokosten, die für die Anreise zum Kreuzfahrthafen für die Fluggesellschaft bzw. den Reisebus anfallen.

• Stornokosten, die für im Voraus gebuchte Ausflüge in den Kreuzfahrthäfen fällig werden

• Stornokosten, die für einen vorab reservierten Parkplatz am Kreuzfahrthafen erhoben werden.

Wir empfehlen den Abschluss einer Jahres Reiserücktrittsversicherung, die alle Einzelleistungen oder auch ein gebuchtes Komplettpaket gegen diese möglichen Stornokosten absichert.

Die Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt hat glücklicherweise keine zeitliche Begrenzung. Selbst wenn sie 18 Monate vor Abreisetermin Ihre Kreuzfahrt gebucht haben und gleichzeitig die dazu passende Reiserücktrittsversicherung abschließen, so leistet die Reiseversicherung für den gesamten Zeitraum bis zur Abreise.

Altersstruktur auf Kreuzfahrten

Vor Jahren noch, waren Kreuzfahrten ein Tummelplatz für rüstige Rentner und zahlungskräftige Senioren. Dies hat sich im Lauf der Zeit sehr verändert, junge Marken wie Aida oder Mein Schiff haben den Kreuzfahrtmarkt durcheinandergewirbelt und sprechen jetzt auch jüngere Kreuzfahrer und Familien an.

Für die Reiserücktrittsversicherung ist das Alter unerheblich, denn der Tarif richtet sich streng nach dem Risiko der anfallenden Stornokosten.
Nur bei der Jahres-Reiserücktrittsversicherung werden auch Alterszuschläge fällig. Dies begründet sich darin, dass ältere Reisende auch öfter Schadensfälle mit Stornokosten verursachen, weil sie krankheitsbedingt ihre Kreuzfahrt nicht antreten können und so die zu versichernden Risiken höher liegen.

Reisedauer einer Kreuzfahrt

Während die jüngere Zielgruppe und vor allem Familien mit einer einwöchigen Reise durch das westliche oder östliche Mittelmeer ihre erste Berührung mit den Kreuzfahrten haben, kann man bei erfahrenen Kreuzfahrern davon ausgehen, dass sie zumindest 3-4 Wochen auf ihrem Kreuzfahrtschiff auf der Reise durch exotische Inselwelten verbringen.

Die Länge der Reisedauer wirkt sich natürlich auch auf den Reisepreis aus und so muss eine Reiserücktrittsversicherung beim Produkt Kreuzfahrt weitaus höhere Stornokosten abdecken, als dies eine übliche Reiserücktrittsversicherung für Pauschalreisen dies tut.

Der durchschnittliche Reisepreis bei einer Kreuzfahrt liegt bei ca. 1700,- €, während eine Pauschalreise sich mit 850,- € begnügt. Auch die durchschnittliche Reisedauer bei Kreuzfahrten steigt und ist derzeit bei ca. neun Nächten pro Reise angesiedelt.

 

Kosten der Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt

Da eine Kreuzfahrt üblicherweise durch die Vollverpflegung an Bord einen höheren Durchschnittspreis als eine Pauschalreise aufweist, sind die Kosten für die Reiserücktrittsversicherung bei einer Kreuzfahrt zumeist höher. Das im Reisepreis abzusichernde Risiko ist gut doppelt so hoch.

Achten Sie bei einer Jahres Reiserücktrittsversicherung in der eine Kreuzfahrt eingeschlossen ist, genau auf die Höhe der Versicherungssumme je Reise. Üblicherweise wählen Sie Ihre durchschnittliche Deckungs-Summe nach Pauschalreise Kriterien, eine Kreuzfahrt ist jedoch oftmals ein gutes Stück teurer. Sie können bei einer möglichen Unterversicherung den Differenzbetrag mit einer zusätzlichen Einzel-Reiserücktrittsversicherung in Höhe des Differenzbetrages absichern.

Keinesfalls empfiehlt es sich die Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt mit Selbstbeteiligung zu wählen, da die durchschnittlich anfallenden Stornokosten aus besagten Gründen immer höher ausfallen als bei einer Pauschalreise und Sie deshalb mit einem Selbstbehalt in Höhe von 25 % immer auf erheblichen Kosten sitzen bleiben werden. Diese sind die gesparten fünf oder zehn Euro beim Versicherungstarif nicht wert.

 

Tipps und Tricks in Sachen Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt

Prüfen Sie ob Kreuzfahrten mit eingeschlossen sind, falls Sie bereits eine Jahres-Reiserücktrittsversicherung besitzen. Hauptrisiko bei Kreuzfahrten ist es, die Abfahrt des Schiffes zu verpassen und damit einen Reiserücktritt auszulösen, bzw. zusätzliche Kosten einer Nachreise, um das Schiff an einem anderen Hafen doch noch zu erreichen.

Das Schiff einfach zu verpassen ist kein versicherter Grund, wenn Sie also beispielsweise aufgrund einer Flugverspätung ihrem Kreuzfahrtschiff nur hinterher winken können, so ist dies kein versicherter Rücktrittsgrund.

Deshalb empfiehlt es sich, ihre gesamte Kreuzfahrt aus einer Hand zu buchen, so dass sämtliche Leistungen wie Anreise, Ausflüge und die Kreuzfahrt selbst, von ein und demselben Leistungsträger verantwortet werden, der dann auch bei einer Verspätung eines Bestandteils, die gesamte Reiseleistung und damit auch die Nachreisekosten verantworten muss.

Kreuzfahrtanbieter und die beliebtesten Ziele für Kreuzfahrer

In einem ständig wachsenden Markt, tummeln sich natürlich auch sehr viele Anbieter, die wiederum mit ganz unterschiedlichen Stornostaffeln für den Reiserücktritt in ihren Reisebedingungen agieren. Zu den bekanntesten und beliebtesten Reedereien für deutsche Kreuzfahrer zählen:

• Carnival Cruises
• Cunard (Queen Mary)
• TUI Cruises
• Aida Cruises
• MSC Cruises
• Costa Kreuzfahrten
• Phönix Reisen
• Arosa (Flusskreuzfahrten)
• Viking River Cruises

Die größten Kreuzfahrtschiffe können bis zu 7000 Passagiere auf einmal befördern und so sind sie mit einem kleinen Dorf auf den Weltmeeren unterwegs. Entsprechend groß ist auch die Ansteckungsgefahr für mögliche Krankheiten auf Reisen, für deren Behandlung Sie am besten eine Auslandskrankenversicherung im Gepäck dabei haben sollten.
Die wichtigste Ergänzung für Ihre Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt ist deshalb die Auslandsreisekrankenversicherung.

Die beliebtesten Fahrgebiete der deutschen Kreuzfahrttouristen sind:

• Nordwest Europa, britische Inseln und Ostsee 36 %
• Mittelmeer und Schwarzes Meer 32 %
• Atlantik und kanarische Inseln 11 %
• Nordamerika und Karibik 10 %
• sonstige Ziele 11 %

Auch für 2018 werden die Kreuzfahrt Flotten ausgebaut

Sowohl auf den Weltmeeren, wie auch auf dem Fluss, werden immer neue Kreuzfahrtschiffe zum Einsatz gebracht, die sich an Größe, Passagierzahl und Luxus ständig übertrumpfen wollen. Unter dem Strich wird die Anzahl der deutschen Kreuzfahrt Passagiere für 2018 deutlich über die 2 Millionen Grenze steigen. In Anbetracht der dargestellten Risiken möglicher Stornokosten ist eine Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt in jedem Fall zu empfehlen.

In unserem Reiseversicherung Vergleich erhalten Sie eine Vielzahl von Angeboten, die auch Schiffsreisen und Kreuzfahrten abdecken.

Diese Reiserücktrittsversicherung Angebote für Kreuzfahrten können wir empfehlen:

Reiserücktrittsversicherung Kreuzfahrt, unsere Empfehlung

Einige Reiseversicherungen haben auch speziell für Kreuzfahrer zusammengestellte Versicherungsangebote in ihrem Sortiment. Diese beinhalten etwa Leistungen bei Seekrankheit, oder wenn Sie das Schiff bei einem Landausflug auf eigene Faust verpassen.

Die Tarife sind entsprechend dieser Zusatzleistungen auch teurer kalkuliert. Wenn Sie auf die speziellen Kreuzfahrt Leistungen Wert legen, sind sie natürlich auch eine Überlegung wert! Sie sind jedoch nicht als Jahres-Reiseschutz erhältlich, dies ist ein Nachteil für "öfter" Reisende.

Grundsätzlich genügt aber auch eine Standard-Reiserücktrittsversicherung mit weltweiter Geltung, Einschluss Schiff und einer auskömmlich hohen Deckungssumme. Einige Beispiele für einen speziellen Schiff-Schutz:

Elvia Schiff voll Schutz

ERV Rücktrittsversicherung für Kreuzfahrt und Schiffsreisen

Neben den üblichen Leistungen einer Reiserücktrittsversicherung hat die ERV auch weitere Leistungen in dieses Paket inkludiert. Neu und innovativ sind:

• Seekrankheitsabsicherung
• Landausflug-und Gepäck Verspätungsschutz
• Spezieller Kreuzfahrtschutz
• Telefonische Stornoberatung vor der Reise