Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Sommerurlaub 2019, die Trends, Tipps und wichtige Informationen

Die Reisewelt für Urlauber ist kleiner geworden. Früher stark nachgefragte Zielgebiete für den Sommerurlaub 2019, leiden heute immer noch unter politischen Rahmenbedingungen, die die gewohnten Urlauberströme bremsen. Ägypten, die Türkei oder Tunesien haben seit 2016 mehr als die Hälfte ihrer Gäste verloren. Wie sieht es nun für den Sommeruelub 2018 aus?

Wir geben wichtige Informationen und zeigen die neuesten Trends wie Ferienwohnungen und Yachtcharter auf. So finden Sie möglicherweise auch die ein oder andere Anregung für Ihre persönliche Urlaubsplanung.

Und immer daran denken, eine Reiseversicherung gehört ins Reisegepäck!

 

Sommerurlaub 2019 ohne finanzielle Risiken, eine Jahres-Reiserücktrittsversicherung finden Sie bei uns schon ab 27,- EURO. (Stand 12/2018)

zum Reiseversicherung Vergleich

Trends für den Sommerurlaub 2019, Spanien, Kroatien und Deutschland, Ferienwohnung und Yachtcharter.

Sommerurlaub 2017 die Trends, Yachtcharter und Ferienwohnungen

Auch für den Sommerurlaub 2019 ist der Trend zum Urlaub in der Ferienwohnung, einem Wohnmobil oder dem Charter-Boot ungebrochen. Die eigenen vier Wände in den Urlaub mitnehmen ist die Devise.

Da es auf den spanischen Inseln und dem kroatischen Festland mittlerweile sehr voll geworden ist, möchten wir eine clevere Alternative empfehlen: 

1A-YachtCharter.de

Sie können mit einer eigenen Segelyacht die Adriaküste erkunden, oder vor Mallorca kreuzen, an abgelegenen Buchten ankern und diese beliebte Insel einmal aus einer ganz anderen, individuellen Perspektive entdecken. Griechenland mit seinen unzähligen großen und kleinen Inseln und Inselchen ist für jeden Wellengleiter ein Reiseziel mit unendlich vielen Urlaubsmöglichkeiten.

Bei der Suche nach der passenden Yacht hilft Ihnen 1a-yachtcharter.de ob Sie Segelyacht, Motoryacht oder einen flotten Katamaran bevorzugen, nur eine Kabine oder für eine Gruppe mehrere Kabinen benötigen, die Auswahl ist groß und auch die Preise variieren je nach Ausstattung und individuellen Vorlieben. Sie haben damit immer einen eigenen Platz mit der freien Auswahl wo Sie Anker werfen wollen. Individualität, Freiheit und Urlaub abseits der Massen, das ist einer der großen Trends für den Sommerurlaub 2019.

Dieses Portal bietet wie auch wir, für alle Nutzer die Möglichkeit eine Bewertung der gebuchten Leistung abzugeben, so dass Sie neben technischen Daten und Preisen immer auch das Urteil anderer Urlauber für Ihre Planung und Entscheidung nutzen können. 

Für den Flug zur Yachtübernahme und auch für die YachtCharter Kosten empfehlen wir Ihnen  in jedem Fall ein günstige Reiserücktrittsversicherung aus unserem Reiseversicherung Vergleich! 

 

Sommerurlaub 2019, wir fahren wieder selbst! Nicht nur mit Booten auch mit dem eigenen Auto.

Sommerurlaub 2017 Ferienwohnungen

Die beliebtesten Reiseziel für den Sommer 2019 sind vielfach auch mit dem eigenen PKW erreichbar und so ist Urlaub in Deutschland an der Nord- oder Ostseeküste und auch in Bayern absolut im Trend und gesucht. Passend dazu wird der Aufenthalt in einer Ferienwohnung oder Ferienvilla gebucht.

Hier empfiehlt es sich frühzeitig, also schon vor Weihnachten für den Sommerurlaub vorauszubuchen. Zum einen ist die Auswahl an Ferienobjekten noch groß und zum anderen können Sie dann von den Frühbucherangeboten der Anbieter profitieren, die bis zu 25% Rabatt des Reisepreises reichen.

Für Frühbucher, die noch viele Monate bis zum ersehnten Start in den Urlaub vor sich haben, sollte in jedem Falle eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden. Bei einer Ferienwohnung versichern Sie nur das sog. "Objekt" also den Preis der Ferienwohnung und nicht jede mitreisende Person einzeln. Mit dieser Regelung wird der Versicherungstarif günstiger und für jeden Geldbeutel erschwinglich.

 

Warum Frühbucher mehr vom Sommerurlaub 2019 haben?!

Lohnen sich Frühbucherangebote wirklich?

 

► Lohnen sich Frühbucherangebote wirklich?

Diese Frage können wir mit einem klaren Ja beantworten, denn den Reiseveranstaltern ist daran gelegen frühzeitig ihre Hotelbetten und Flugsitze zu füllen, um so mit einer soliden Planung in das neue Geschäftsjahr gehen zu können. Flugsitze und Hotelbetten, die nicht verkauft werden, müssen über Preisaktionen sowieso günstiger vermarktet werden und so ist das Frühbucher Angebot im eigentlichen Sinne ein vorweggenommenes Last Minute Angebot.

Insofern lohnt sich die Überlegung und wenn sie dazu noch ein bestimmtes Wunschhotel im Auge haben, können Sie sich Ihren Traumurlaub mit einem Preisvorteil sichern. Gefragte Objekte gehen so gut wie nie in den Last Minute Verkauf, denn sie sind meistens schon um die Weihnachtszeit voll belegt. Selbiges gilt für Flüge zur Ferienterminen, die sehr schnell ausgebucht sein können.

Gerade zu Ferienbeginn und am Ende der Ferien, wenn alle Urlauber mit schulpflichtigen Kindern wieder rechtzeitig zurück nach Deutschland müssen, sind Flüge rar und teuer. Frühbucherangebote und Sommerurlaub 2019 sind eine sehr gute Kombination, dazu noch die passende Reiseversicherung und der Urlaub ist auch im nächsten Jahr perfekt!

Generell ist jetzt die Hotelauswahl für den Sommerurlaub 2019 am größten, dazu können Sie jetzt noch Flugzeiten und Hotels und Ferienwohnungen auswählen, während ab Weihnachten in den ersten drei Monaten des Jahres die Auswahl immer kleiner und geringer wird. Wenn Sie also gute Flugzeiten und beliebte Hotels für Ihren Sommerurlaub sichern möchten, sollten Sie jetzt mit der Planung beginnen.

Wenn Sie sich nicht so früh festlegen können oder wollen, bleibt ihnen natürlich die Möglichkeit auf Angebote zu warten, dann müssen Sie aber mit weniger Leistung zum doch teuren Preis vorlieb nehmen bzw. dann sind Zielgebiete, die aus den verschiedensten Gründen, seien es politische oder klimatische nicht der Renner in der Saison 2018 sind, ihr einziges Reiseziel zum Angebotspreis.

Angebote für die Sommersaison 2019 finden Sie zur Zeit schon von Thomas Cook, TUI, FTI und auch Alltours oder Schauinsland. Unser Tipp lassen Sie sich inspirieren, vergessen Sie das trübe, regnerische Herbstwetter und planen Sie jetzt Ihren Sommerurlaub 2018! Ebenso haben auch schon alle Online Reiseportale die Angebote mit Frühbucher-Rabatten geladen und warten auf Ihren Besuch.

Die besten Reise-Angebote gibt es für Frühbucher mit Rabatten bis zu 30%!

Frühbucherangebote lohnen sich für den Sommerurlaub 2017

► Wenn der Herbst mit seinem Schmuddel Wetter Einzug hält, treffen schon die ersten Reisekataloge für den Sommerurlaub 2019 in den Reisebüros ein.

Man erinnert sich noch an die warmen Sonnentage im Sommer und was liegt näher, als schon jetzt den Urlaub für den nächsten Sommer zu planen und sich mit Stränden, Hotels und Familienspaß zu beschäftigen. Auch finanziell ist es ein Vorteil sich jetzt mit dem Sommerurlaub 2019 zu beschäftigen, denn mit Erscheinen der Reisekataloge starten auch Frühbucherangebote mit bis zu 30 % Rabatt auf den normalen Reisekatalog Preis.

Familien mit schulpflichtigen Kindern müssen sich jetzt schon für den Sommer 2019 an den Ferienterminen orientieren und die besten Objekte in der ersten Strandreihe sind sehr schnell ausgebucht. Da lohnt es sich doppelt jetzt schon den Sommerurlaub fest zu machen und das Lieblingshotel am besten Strand für den persönlichen Familienspaß zu reservieren.

► Unsere Empfehlung lautet: nehmen Sie die Frühbucher Angebote in Anspruche, aber sichern Sie sich gegen Stornokosten ab! Denn wer im November 2018 seinen Sommerurlaub 2019 bucht, der muss bis zu neun Monate auf die Abreise warten.

In diesem Zeitraum kann sehr viel passieren, was dazu führt, dass die gebuchte Reise storniert werden muss. Eine schwere Erkrankung tritt ein, der Hauptverdiener verliert seinen Arbeitsplatz etc. Mit einer Reiserücktrittsversicherung schützen Sie sich vor den anfallenden Stornokosten und können mit der Urlaubsgarantie entspannt und ohne finanziellen Druck einen zweiten Anlauf in den Familienurlaub nehmen. Das lohnt sich in jedem Fall!

Die Frühbucher Angebote sind für alle Reiseziele erhältlich und wer sie nutzt, kann das eine oder andere Eis für sich und seine Lieben zusätzlich vor Ort verspeisen. So sparen Sie bares Geld, das sie mit der passenden Reiserücktrittsversicherung auch im Storno Fall nicht wieder verlieren.

► Trends für den Sommerurlaub 2019

Natürlich liegen die Topstrände am Mittelmeer naturgemäß immer im Trend. Familien versuchen immer mehr vom Massentrubel in den Touristen Hochburgen Abstand zu gewinnen und so sind die kleineren Inseln wie Menorca mit weiß sandigen Buchten und smaragdfarbenem Wasser gesucht. Auch Sommerurlaub im eigenen Land ist beliebt und begehrt, denn die Anreise ist einfach und in Sachen Sicherheit, Service und Versorgung sind die Urlaubsgebiete in Deutschland bestens aufgestellt.

So werden die Ostsee und die friesischen Inseln in der Nordsee, Sylt, Amrum, Rügen und natürlich auch die bayerischen Seen, wie der Chiemsee gesuchte Reiseziele für den Sommerurlaub 2019 sein.

Die gefragtesten Reiseziele für den Sommerurlaub 2019

 

► Spanien mit Balearen und Kanaren, Kroatien und Deutschland.

So sich die wirtschaftlichen Verhältnisse in Griechenland weiter beruhigen und das Land seinen Sparkurs weiter erfolgreich verfolgt, ist auch Griechenland ein gefragtes Sommerreiseziel und wird 2019 weiter zulegen.

Urlaubsklassiker wie Spanien, mit den kanarischen Inseln und den Balearen können auch 2019 beim deutschen Urlauber punkten und werden mit Sicherheit eher schnell gut gebucht bzw. ausgebucht sein.

Sie sind eine feste Bank in der Urlaubsplanung der Deutschen. So beginnt in Mallorca die Saison schon früh und im Februar reisen die ersten Urlauber zur Mandelblüte, um das weiß rosa Blütenmeer von über 7 Millionen Mandelbäumen zu genießen.


Es folgen die griechischen Inseln und die Balearen. Ein Ganzjahresreiseziel ist Ägypten, das in der Saison 2019 je nach der politischen Lage, wieder zu alter Stärke finden kann und als Reiseziel mit Strand, Kultur und antiken Stätten punkten kann.

Neue Trendziele sind die osteuropäischen Länder mit Lettland und den baltischen Staaten.

Generell zeigt sich die Tendenz zu kürzeren Reisen, die man öfter im Jahr unternimmt. Dieses Reiseverhalten wird auch den Sommerurlaub 2019 prägen. Neben den zwei Wochen Strandurlaub mit der ganzen Familie, werden immer wieder gerne Kurzurlaube in europäische Metropolen, zum Wandern in den Alpen oder zum Entspannen und Wellness eingestreut.

Dem trägt eine Jahresreiseversicherung Rechnung, die alle Reisen innerhalb eines Jahres gut und günstig absichert, für die ganze Familie oder auch Einzelpersonen.