Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Jahresreiseversicherung für Senioren, Besonderheiten die es zu beachten gilt.

Eine Jahres-Reiseversicherung für Senioren ist die beste Möglichkeit ihre Reisefreude in sicheren Bahnen zu genießen. So lassen sich beliebig viele Reisen in einem Jahr bis zu einer maximalen Reisedauer von üblicherweise 56 Tagen mit einem Vertrag absichern.

► Was hat es mit Höchstalter, Alterzuschlag oder Maximalalter auf sich?

Wir erklären es Ihnen gerne! Alle Jahres-Reiseversicherung Angebote finden Sie in unserem Reiseversicherung Vergleich.

Eine Jahrespolice mit Auslandskranken, Reiserücktritt- und Reisegepäckschutz ab 60 Jahren finden Sie bei uns schon ab 58,- EURO jährlich. (Stand 12/2017)

zum Jahres-Reiseversicherung Vergleich

Eine Jahres-Reiseversicherung für Senioren muss folgende Leistungen beinhalten!

Jahresreiseversicherung für Senioren die Leistungen

 

Grundsätzlich sollte eine Jahres-Reiseversicherung für Senioren folgende Leistungen beinhalten:

Reiserücktrittsversicherung
Reiseabbruchversicherung
Auslandskrankenversicherung
Reisegepäckversicherung

Die Jahres-Reiserücktrittsversicherung

schützt vor finanziellen Risiken, die bei Senioren auf Grund von eher längerdauernden, hochpreisigen Reisen relativ hoch ausfallen. Für eine Kreuzfahrt mit einem Reisepreis von etwa 10.000,- € sind bei einem Reiserücktritt einen Monat vor Abfahrt 40% Stornokosten fällig. Wenn Sie also nicht 4.000,- € aus eigener Tasche bezahlen wollen, ist eine Reiserücktrittsversicherung absolut sinnvoll.

Die Reisefähigkeit ist schneller eingeschränkt als man denkt, ein umgeknickter Fuß mit Bändervorfall oder Ausrutschen auf einer winterlichen Eisplatte genügen und der Traum von der Karibikkreuzfahrt ist geplatzt.


Die Jahres-Reiseabbruchversicherung

gehört unbedingt zur Reiserücktrittsversicherung dazu. Haben Sie beispielsweise das Gepäck für Ihre Kreuzfahrt schon vorab aufgegeben, haben Sie damit den ersten Leistungsbestandteil Ihrer Reise in Anspruch genommen und die Reise angetreten. Wenn Sie dann am Abreisetag wegen einer unerwarteten Erkrankung nicht zur Abfahrt erscheinen können, leistet nur noch die Reiseabbruchversicherung, von Ihrer Reiserücktrittsversicherung können Sie keine Hilfe mehr erwarten.

Die Jahres-Auslandskrankenversicherung

Die Auslandskrankenversicherung ist auf längeren Reisen Pflicht! Wenn Sie beispielsweise in der Karibik schippern und plötzlich schwerer erkranken, werden Sie mit Sicherheit zur Behandlung in die USA transportiert. Dort erwarten Sie bestens ausgestattete Kliniken mit professionellen Ärzten, die aber auf rein privatwirtschaftlicher Basis arbeiten. Das bedeutet für Sie beste Behandlung zu teuersten Preisen.

Ein Krankenhaustag kostet etwa des zehnfache zu deutschen Sätzen und eine Krankenrücktransport schlägt mit gut 100.000,- € zu Buche. Da lohnt sich doch die Jahres-Auslandskrankenversicherung für etwa 60,- € im Jahr in jedem Fall. Achten Sie bitte auf die Gültigkeit der Auslandskrankenversicherung in den Vereinigten Staaten!

Kreuzfahrten haben grundsätzlich einen Aufschwung im deutschen Tourismusmarkt genommen und sind auf Grund der Bequemlichkeit mit Entdeckertouren gerade bei Senioren sehr beliebt. Eine Jahres Auslandskrankenversicherung ist hier sehr wichtig, denn der medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport von einer einsamen, nur mit dem Kreuzfahrtschiff anzulaufenden Insel ist immens teuer und erfordert eine professionelle Organisation wie sie nur einen Reise Assistance leisten kann.

Mit Krankenrücktransport und Ambulanzflug mit Arzt Begleitung sind da ganz schnell über 100.000 € an Rückholkosten verbraucht, ohne die medizinische Behandlung vor Ort und den Aufenthalt im örtlichen Krankenhaus gerechnet zu haben.

Auch die Besuche beim Schiffsarzt werden gerne wahrgenommen, müssen jedoch auch bar bezahlt werden. Mit einem entsprechenden Attest können Sie Ihre Jahres-Auslandskrankenversicherung dafür in die Pflicht nehmen.

► Bei der Auswahl der Jahres-Auslandskrankenversicherung gibt es für Senioren einige Punkte zu beachten:

• maximale Reisedauer, 57 Tage oder länger?

• eingeschlossene Zielgebiete, USA inklusive?

• maximal Alter, 70 oder ohne Begrenzung?

• Alterszuschlag, ab welchem Alter und wie hoch?

• Ist ein medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport eingeschlossen?

• Mit oder ohne Selbstbehalt?

Mit einer Jahres-Auslandskrankenversicherung und einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung sind Sie für alle Eventualitäten gut gerüstet. Sie können auch keine Abschlussfristen mehr verpassen, die sonst bei der Reiserücktrittsversicherung auf 30 Tage vor der Abreise terminiert sind.

 

Höchstalter / maximales Alter in der Jahresreiseversicherung für Senioren, wo liegen die Unterschiede?

Jahresreiseversicherung bei chronischer Erkrankung für Senioren sinnvoll


Einige Auslandskrankenversicherungen haben für den Eintritt in die Reisekrankenversicherung ein Höchstalter vorgesehen, dies liegt bei 60 oder 65 Jahren. Ein Beispiel dafür ist die Barmenia , die sonst beim großen Auslandskrankenversicherung Test der Stiftung Warentest sehr gut abgeschnitten hat. Es gibt auch Krankenversicherungen wie die Debeka, die keinerlei Höchstalter vorschreiben.

► Das maximale Alter sagt aus, bis zu welchem Alter die Auslandskrankenversicherung maximal laufen kann.

Viele Versicherungen setzen hier bei 75 Jahren einen Schlusspunkt. Es gibt aber auch Angebote ohne Maximalalter, so dass Sie auch als Senior nicht ohne Reiseschutz unterwegs sein müssen.

► Einen Alterszuschlag verlangen alle Reiseversicherungen.

Er beginnt bei 60 oder 65 Jahren und kann eine erhebliche Summe ausmachen, die bei allen Reiseversicherungen sehr unterschiedlich ausfällt. Deshalb empfehlen wir einen genauen Blick in unsere Reiseversicherung Vergleich. Der Alterszuschlag liegt meist um das doppelt bzw. dreifache des Normalpreises. Das mag auf den ersten Blick hoch erscheinen, doch die Schadenentwicklung zwingt die Reiseversicherungen zu diesen Zuschlägen.

Auch wenn es nochmal einen weiteren Zuschlag kostet, empfehlen wir Ihnen in jedem Falle den Ausschluss einer Selbstbeteiligung gerade in der Jahres-Auslandskrankenversicherung! Denn sonst müssen sie in jedem Schadenfall einen Betrag bis zu 100,- € aus eigener Tasche bezahlen und das sind bei mehreren Reisen in einem Jahr, bei dem ein oder anderen Arztbesuch oder Medikament doch übers Jahr gesehen mehrere hundert Euro, die so eine Selbstbeteiligung ausmacht.

Einzel Reiseversicherung ohne Alterszuschlag, eine Alternative für Senioren?

Es ist richtig, dass sie bei der Einzelreiseversicherung für eine Reise vielfach keine Alterszuschläge bezahlen müssen. Unterm Strich ist dies jedoch nur sinnvoll, wenn Sie maximal eine einzige Reise im Jahr planen. Sollten Sie öfter im Jahr unterwegs sein, ist eine Jahres-Reiseversicherung für Senioren doch die bessere und günstigere Alternative. Wenn Sie an Ihre eigenen Reisepläne und die Besuche der Kinder und Enkel denken, ist Ihr Reisepensum pro Jahr doch etliche Tage umfassend.

Gerade im neuen Europa sind viele Familien auch für längere Zeit ins benachbarte Ausland verzogen, um dort ihrer beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Wenn nun die Senioren ihre Kinder dort regelmäßig besuchen wollen, daneben auch noch eigene Urlaubsträume verwirklichen und hier und da mal mit einer Busfahrt das Nachbarland besuchen, so kommen mit Sicherheit einige Reisetage zusammen.

 

► Jahres-Reiseschutz für Senioren und Vorerkrankungen

Im Alter ist oftmals auch die ein- oder andere Vorerkrankung im Gepäck. Vorerkrankung bedeutet eine bereits diagnostizierte und in Behandlung befindliche Erkrankung, die bei einer Verschlechterung keine Deckung in der Reiserücktrittsversicherung hat. Diese Erkrankungen sind nicht unerwartet und deshalb keine Auslöser für die Leistungen der Reiserücktrittversicherung.

Der Allianz Flex Schutz oder der Holiday Extras Risikoreiseschutz bieten auch die Absicherung von Vorerkrankungen an. Diese Spezialtarife werden im Reisebüro angeboten, sie sind in unserem Vergleichsrechner nicht enthalten.


 

Reise Assistance in der Jahres-Reiseversicherung für Senioren

Jahresreiseversicherung für Senioren die beste Wahl

 

Die Reise Assistance ist gerade für Senioren sehr hilfreich

Die großen Reiseversicherungen haben mit ihrer Stornoberatung ein auch für Senioren sehr nützliches Instrument eingeführt. Wenn Sie persönlich unerwartet mit einem neuen Krankheitsbild konfrontiert werden und nicht genau wissen ob Sie nun deshalb ihre nächste Reise stornieren müssen, können Sie ganz einfach Kontakt mit der Stornoberatung aufnehmen.

Dieser Service berät sich direkt mit ihnen oder in einem Arzt zu Arztgespräch mit Ihrem Hausarzt und entscheidet dann ob es zwingend notwendig ist die anstehende Reise stornieren oder Sie noch auf Besserung der Krankheit zuwarten können. Dies dient nicht nur zur Absicherung ihrer Entscheidung, sondern bedeutet auch, dass wenn ein mit der Stornoberatung vereinbartes Zuwarten auf Besserung nicht eintritt, das Kostenrisiko bei der Reiseversicherung liegt.

Ein absolut nützliches Instrument und als Service in einer Jahres-Reiseversicherung inkludiert. Die Nummer der Stornoberatung und auch die Notruf Hotline finden Sie auf Ihrer Versicherungsbestätigung. Viele Reiseversicherungen geben auch Notrufkarten aus, auf denen alle wichtigen Rufnummern für den Notfall vermerkt sind.

Jahres Reiseversicherung für Senioren mit chronische Erkrankungen

Allgemein üblich ist es, dass Reiseversicherung so genannte Vorerkrankungen von ihren Leistungen ausschließen. Dies gilt auch für Jahres-Reiseversicherungen. Was ist nun so eine Vorerkrankung oder eine chronische Erkrankung? Das sind alle Krankheiten, die ein Arzt bei Ihnen bereits diagnostiziert hat bzw. Krankheiten gegen die Sie täglich verschriebene Medikamente schlucken. Diese Erkrankungen sind, wenn sie zu einem Reiserücktritt oder zu einer medizinischen Behandlung im Ausland führen nicht versichert.

Lohnt sich denn dann eine Jahres-Reiseversicherung überhaupt?

Aus unserer Sicht ist eine chronische Erkrankung kein Argument gegen eine Jahresreiseversicherung. Es gibt sehr viele neu auftretende Krankheitsbilder, die sie mit einer Auslandskrankenversicherung im Ausland behandeln lassen können und vor allem der medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport ist in jedem Fall sein Geld wert. Auch bei der Reiserücktrittsversicherung ist eine nicht zu erwartende Verschlimmerung eines bestehenden Krankheitsbildes ebenfalls ein Auslöser für die Leistungen der Reiserücktrittsversicherung. Warum also wegen weniger, spezifischer Ausschlüsse auf das gesamte Sicherheitsnetz verzichten?


Jahres-Reiseversicherung bequem online vergleichen

Senioren haben das World Wide Web für sich entdeckt und sind die am stärksten wachsende Gruppe von Internet Usern. Es wird sich nicht nur in Blogs über Reiseerlebnisse ausgetauscht, sondern auch die Reiseplanung und Informationsbeschaffung finden immer öfter online statt.

Passend zur Reisebuchung können Sie einen Jahresreiseversicherung Vergleich heute auch bequem online vornehmen. Wir zeigen alle Preise und Leistungen übersichtlich auf und sagen Ihnen mit der Eingabe Ihres Alters auch immer den für sie anfallenden Alterszuschlag gleich dazu. Bequemer und einfacher können Sie sich keinen Überblick über die Jahres-Reiseversicherung für Senioren verschaffen. Probieren Sie es doch einfach mal aus.