Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Warum überhaupt eine Reiserücktrittsversicherung abschließen? Lohnt sich das?

 

Die Reiserücktrittsversicherung ist eine der beliebtesten Reiseversicherungen für deutsche Urlauber und das zu Recht.

► Wir wollen an dieser Stelle gute Gründe, die für den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sprechen anschaulich erläutern.

Im speziellen möchten wir dazu die Vorteile einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung aufzeigen, um ihnen ihre Entscheidung in unserem Reiseversicherung Vergleich noch einfacher zu machen.
 

Eine Jahres-Reiserücktrittsversicherung finden Sie bequem in unserem Vergleich schon ab 27,- EURO (Stand 12/2016)

zum Reiseversicherung Vergleich

Die Reiserücktrittsversicherung ist bei deutschen Urlaubern beliebt und das zu recht!

Reiserücktrittsversicherung ist beliebt

Beginnen wir mit Zahlen und Fakten:

► Schon 80 % der deutschen Urlauber haben in Ihrer Reiseplanung die Frage warum eine Reiserücktrittsversicherung abschließen mit ja beantwortet.

Das spricht für sich. Auch der Anteil der Jahresreiserücktrittsversicherung wächst ständig, wobei unsere holländischen Nachbarn dabei schon einen deutlichen Vorsprung haben. Während bei uns der Anteil der Jahresreiserücktrittsversicherung bei ca. 30 % liegt, steht er in Holland mittlerweile bei gut 70 %. Wir gehen davon aus, dass diese Entwicklung auch in Deutschland stattfinden wird, denn die Vorteile der Jahresreiserücktrittsversicherung liegen klar auf der Hand:

• Sie erzielen einen Preisvorteil schon bei nur einer Urlaubsreise und einer Kurzreise im Jahr.

• Sie können die Absicherung gegen Stornokosten nie vergessen, denn die Jahresreiserücktrittsversicherung verlängert sich automatisch.

• Bei der Jahres-Reiserücktrittsversicherung Familie sind nicht nur ihre Reisen gemeinsam sondern auch alle Einzelreisen der Familienmitglieder abgesichert.

Die Familienprämie liegt etwa bei 60 € im Jahr und wenn sie die Kosten aller Reisen, aller Familienmitglieder zusammenzähle, ist dies in Relation ein sehr günstiger Betrag.

Die Reiserücktrittsversicherung wird auch öfter gebraucht als man denkt. So musste jeder zehnte deutsche Urlauber schon einmal seine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen.
 

Reiserücktrittsversicherung, wir klären die größten Irrtümer auf.

Reiserücktrittsversicherung Irrtümer

Bevor wir die vielen guten Gründe, die für den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung sprechen aufzählen, wollen wir noch mit einigen Irrtümern zum Thema Reiserücktrittsversicherung aufräumen:

Ich habe eine Reiserücktrittsversicherung in meiner Kreditkarte, das genügt!?

Die RRV mag inkludiert sein, doch damit haben sie auch einige Nachteile in Kauf zu nehmen. Die Reiserücktrittsversicherung in Kreditkarten hat üblicherweise einen hohen Selbstbehalt, sie leistet nur, wenn wirklich alle Reisebestandteile mit dieser Kreditkarte bezahlt wurden, sie ist manchmal nur auf den Kreditkarteninhaber bezogen und sie verwendet oftmals alte, ungünstige Versicherungsbedingungen, da ein Neuversand zur Aktualisierung an alle Kreditkarten Inhaber zu teuer wäre.

Bei einer Last Minute Reise buchen brauche ich keine Reiserücktrittsversicherung?!

Das ist ein Irrtum, denn das Risiko zu erkranken oder zu verunfallen ist immer gleich hoch. Zwar sind die Tage bis zur Abreise weniger. Die Stornokosten bei einem Reiserücktritt sind jedoch am höchsten und liegen bei Last Minute Reisen im Rahmen von 80-90 % des Reisepreises. Heute gebucht morgen geflucht, das kann Ihnen ohne Reiserücktrittsversicherung bei einer Last Minute Reise passieren und das gesparte Geld für das Kurzfristschnäppchen ist dann ganz schnell wieder weg.

Ich nehme die Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt, das ist doch viel billiger!?

Leider nur auf den ersten Blick. Klar können Sie 10,- bis 15,- € sparen, indem sie eine Selbstbeteiligung in die Reiserücktrittskostenversicherung einschließen. Im Stornofall haben sie jedoch ab der Buchung 20 % des Reisepreises dann selbst zu tragen. Das sind bei einem durchschnittlichen Reisepreis von 1000,- € glatte 200,- € die sie dann aus eigener Tasche bezahlen dürfen. Zwanzigmal mehr als Sie gespart haben! Darum empfiehlt auch die Stiftung Warentest nur Reiserücktrittsversicherungen ohne Selbstbehalt. Und denken Sie immer daran jeder zehnte Urlauber musste schon einmal seine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen.
 

Reiserücktrittsversicherung, gute Gründe für einen Abschluss!

Reiserücktrittsversicherung gute Gründe für einen Abschluss!

Nun aber zu den Argumenten, die Sie die Frage warum eine Reiserücktrittsversicherung  abschließen , schnell und klar mit  JA beantworten lässt: 

Last Minute Urlaub

Wir wollen das visualisieren und zeigen Ihnen die von der Stiftung Warentest erstellte durchschnittliche Stornostaffeln der deutschen Reiseveranstalter:

► 20% des Reisepreises, bis 30 Tage vor Abreise

► 25% des Reisepreises, bis 22 Tage vor Abreise

► 30% des Reisepreises, bis 15 Tage vor Abreise

► 50% des Reisepreises, bis 7 Tage vor Abreise (Last Minute!)

► 75% des Reisepreises, ab 6 Tage vor Abreise

► 90% des Reisepreises, am Tag der Abreise (No-show)

Eine kurzes Risiko aber ein sehr hohes Risiko. Da ist es sicher besser eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen!


Längere Reisen mit hohem Reisepreis

Wenn Sie sich einen Club Urlaub oder einen All Inklusiv Urlaub gönnen wollen oder einfach mal Australien entdecken und dafür mit vier Wochen sowieso viel zu wenig Zeit veranschlagt haben, sind sie ganz schnell bei einem durchschnittlichen Reisepreis von 5000,- € angelangt. Ein Vergnügen das man sich nicht jedes Jahr gönnen kann, aber ein- zweimal im Leben sicherlich.

Ab Buchungszeitpunkt müssen sie mit 20 % Stornokosten bei einem Reiserücktritt rechnen. Das ist die unterste Staffel bei den Reiseveranstaltern. Somit stehen 1000,- € im Feuer, die sie mit einer Reiserücktrittsversicherung für 20,- € sicherlich sinnvoll absichern können.

Je länger die Reise dauert, desto wichtiger wird auch die in der Reiserücktrittsversicherung inkludierte Reiseabbruchversicherung.

Die Reiseabbruchversicherung leistet nach Antritt der Reise für den Fall, dass sie gezwungen sind ihre Reise früher zu beenden und vorzeitig nachhause zurückzukehren. Dies verursacht grundsätzlich höhere Kosten als geplant, denn sie müssen einen früheren Rückflug buchen und den alten Rückflug stornieren. Diese Zusatzkosten übernimmt dann die Reiseabbruchversicherung. Das Risiko diese Leistung zu benötigen nimmt mit Reisedauer zu.

Für Krisen anfälliger Arbeitsplatz

Die Zahl der Firmenpleiten hat sich in den letzten Jahren gehäuft, auch große Konzerne von denen man es nie erwartet hat mussten in die Insolvenz. Seinen Arbeitsplatz zu verlieren ist ein großer Einschnitt im Leben und die Lust und auch die finanziellen Möglichkeiten dann einen Urlaub anzutreten tendieren eher gegen Null.

Gut wenn dann eine Reiserücktrittsversicherung die Stornokosten, die man in diesem Moment so gar nicht gebrauchen kann, übernimmt. Machen Sie Ihre persönliche Risikoeinschätzung ohne die Rahmenbedingungen zu beschönigen und treffen Sie dann Ihre Entscheidung pro oder contra warum Reiserücktrittsversicherung.

Sie sind doch in der Schule, Ausbildung oder im Studium?

Vor dem Urlaubsvergnügen hat die Bildung die Prüfungen gesetzt. Wenn Sie eine Prüfung versemmeln dürfen sie möglicherweise zu einer Wiederholungsprüfung antreten und das dann genau in dem Zeitraum für den Sie den wohlverdienten Urlaub geplant hatten. Die berufliche Lebensplanung ist sicherlich wichtiger als die Urlaubsplanung und so möchten oder müssen Sie zu dieser Wiederholungsprüfung antreten.

Dumm nur, wenn sie das bei einem Reiserücktritt so kurz vor der Abreise an die 1000,- € kostet. Da kommt zum Wiederholungsprüfungsstress noch der Ärger über das verlorene Geld hinzu. Also ein weiterer wichtiger Grund eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Sie reisen mit der ganzen Familie

Gerade Kinder werden schnell mal krank. Das ist normalerweise kein Beinbruch aber kann kurz vor der Abreise in den Urlaub sämtliche Reiseträume zerstören. Eine Blinddarmentzündung torpediert nun mal jegliche Reisefähigkeit und Ihr Kind kann auch nicht alleine zuhause bleiben. So muss die Familie schweren Herzens die Reise stornieren. Kurz vor der Abreise sind das bei einem Familienurlaub für ca. 5000,- € ganze 4000,- € Stornokosten.

Wer da ohne Reiserücktrittsversicherung dasteht, der wird sich seine Entscheidung das nächste Mal zweimal überlegen. Sollten sich in ihrem familiären Umfeld noch dazu krankheitsanfällige Senioren befinden, ist der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung doppelt wichtig.
Bitte beachten Sie: Nicht versichern können Sie Vorerkrankungen, die dann einen Reiserücktritt auslösen. Dies wird von den Reiseversicherungen nicht übernommen.

Familienplanung

Sie möchten eine Familie gründen und der Nachwuchs ist in Planung? Da das aber heutzutage gar nicht so einfach planbar ist, möchten Sie natürlich auf ihren Jahresurlaub nicht Verzichten. In diesem Fall müssen Sie in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung abschließen, denn sollten Sie glücklich Elternfreuden entgegensehen und die Schwangerschaft entwickelt sich komplizierter als gedacht, kann es leicht zu der Notwendigkeit eines Reiserücktritts kommen und natürlich geht das Wohl des Kindes allem anderen vor. Sie müssen Ihren Urlaub stornieren.

Sparen Sie sich also die Aufwendungen für die Stornokosten mit Hilfe der Reiserücktrittskostenversicherung und geben Sie dafür lieber das Geld für den kommenden Wonneproppen aus.

Ihr Eigentum ist latent in Gefahr?

Sie gehören zu den weniger glücklichen Menschen, die in den letzten Jahren immer wieder von den großen Hochwasserereignissen betroffen waren? Hochwasserschäden am Eigentum werden von einer Reiserücktrittsversicherung als sogenanntes Elementarereignis eingeschlossen. Das bedeutet wenn sie kurz vor ihrem Urlaub vom Hochwasser betroffen sind und Sie ihr Haus so nicht zurücklassen oder verlassen können und deshalb ihren lang geplanten Urlaub stornieren müssen, tritt die Reiserücktrittsversicherung für sich ein. Gut wenn zum Schaden am Eigentum nicht noch ein weiterer finanzieller Schaden in Form von Stornokosten auf sie zukommt.

Individuelle Urlaubsplanung bei einem X-Reiseveranstalter

Pauschalurlaub ist Ihnen zu langweilig und sie planen Ihre Reisen individuell online?! Sie buchen einen günstigen Billigflug, dazu das passende Hotel, einen Mietwagen und einige Transferleistungen nach ganz persönlichen Vorlieben?! Alle diese einzelnen Reisebausteine sollten dann auch individuell mit einer Reiserücktrittsversicherung abgesichert werden.

Wenn Ihnen dieser Aufwand zu teuer und zu viel ist, lohnt sich der Abschluss einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung, die alle gebuchten Einzelleistungen absichert. Ansonsten müssen Sie die einzelnen Reiseleistungen zusammenzählen, zu einem Reisepreis addieren und können diesen Gesamtreisepreis dann wiederum mit einer Reiserücktrittsversicherung gegen Stornokosten absichern. Aber vergessen Sie dabei keinen der Reisebausteine, sonst fällt das Kartenhaus in sich zusammen!

Wie Sie gelesen haben gibt es viele gute Gründe warum Reiserücktrittsversicherungen sinnvoll sind. In unserem Reiseversicherung Vergleich Portal haben Sie die Möglichkeit unter allen Reiserücktrittsversicherung Testsiegern 2016 eine Auswahl nach Preis und Leistung zu treffen. Mit unserem kostenlosen Überblick sehen Sie auf einen Blick warum Reiserücktrittsversicherung abschließen so einfach ist. Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen entspannten und fröhlichen Sommerurlaub 2017!